#

Über Uns


Seit 1973 besteht das Forellengut Rosengarten.

Es befindet sich in einem Seitental der Saar, 24 km von Trier entfernt. Seit kurzem ist unser Tal ein ausgewiesenes FFH-Schutzgebiet.

Auf einer Fläche von 6,5 ha liegen 30 Teiche und ein Fließkanal mit einer Gesamtwasserfläche von 3 ha.
Hinzu kommen drei Bruthäuser, unsere Verarbeitung sowie eine Hälteranlage.




> Video wird in neuem Fenster auf Youtube geöffnet


Wir bieten Ihnen:
neben Regenbogen- und Bachforellen sowie Saiblingen auch Besatzfische aus der Familie der Cypriniden und diverse andere Fischarten, wie Stör, Barsch und Zander an.

In unserem Fischladen finden Sie eine große Palette von Frisch- und Räucherfisch, sowie Fischpasteten, Salate, Fischsuppen und komplette Fischplatten, die nach bester handwerklicher Tradition erzeugt werden.


Unsere Fische haben viel Platz zum Schwimmen:
im Gegensatz zu einer Vielzahl von Mitbewerbern halten wir unsere Fische sehr extensiv in naturnahen Teichen und nicht wie sonst vielfach üblich mit 150-500 kg/m³. Bei uns gilt: Natur pur statt Massentierhaltung!

Im März 2011 haben wir uns vom Deutschen Institut für Nachhaltigkeit zertifizieren lassen und verfügen nun über das Prüfsiegel "GesicherteNachhaltigkeit". Damit stellen wir uns unserer Verantwortung gegenüber der Natur und der Zukunft unserer Kinder.




- Ein Beitrag vom OK54 Bürgerrundfunk Trier -
> Video wird in neuem Fenster auf Youtube geöffnet


Neben der Fischzucht betreiben wir einen Flussfischereibetrieb, der ca. 1000 ha auf Saar und Mosel bewirtschaftet.
Gleichzeitig sind wir für den Beruf Fischwirt "Aquakultur und Binnenfischerei" größter Ausbildungsbetrieb in Rheinland-Pfalz.